STANLEY

 

Außergewöhnliches "Ohr-iginal ;) sucht liebevolles Zuhause!

 Stanley     

Alter, geb.: * 01.03.2019, kastriert               

Größe SH: ca. 39 cm

♥ fröhlich, verspielt, viel Energie, kennt Katzen ♥ 

* Der außergewöhnliche Stanley hat leider noch keinen Paten gefunden *




30.09.2019:  Woher ♥ Stanley kam, das weiß niemand! Eines Tages tauchte er in der Straße auf - und blieb, da er nun dort von einem tierlieben Bulgaren mit Wasser und Futter versorgt wurde. Aber wahrscheinlich meinten es nicht alle Bewohner in der Straße gut mit ihm, denn Stanley wurde auf einmal immer scheuer und zog sich immer mehr zurück, tauchte sogar manchmal ein paar Tage lang nicht auf :(

 

Und so sprangen wir ein, bevor Schlimmeres passierte - und hier ist nun der süße Schatz auf der Suche nach SEINEN Menschen! Stanley ist ein echter Hingucker und erobert Herzen im Sturm.... vielleicht ja auch das Deine? Stanley kennt schon die Leine, zieht aber noch sehr. Er hat viel Energie und spielt sehr gern; manchmal noch etwas grob, aber wahrscheinlich holt er jetzt alles nach, was er bisher vermissen musste! Hier bei uns ist er mit Hündinnen und Rüden verträglich und kennt auch Katzen!

 

Wer einen Kumpel fürs Leben sucht, wäre mit Stanley sehr gut bedient! Also, wer möchte sich auf das "Abenteuer" Auslands-Hund" einlassen und hat ein liebevolles Plätzchen frei in seinem Herzen und Haus???   

 

♥ Bei Interesse an dem tollen ♥ Stanley fülle bitte das Bewerbungsformular aus – vielen Dank! ♥ 


Update 13. Juni 2020: Gestern haben wir den außergewöhnlichen Stanley zu uns geholt und heute durfte er seine neuen Freunde kennenlernen! Heidewitzka - da gab es aber verdammt viel zu erkunden und erforschen! Er - und die gesamte Bruno-Bande natürlich auch ;) - hat sich einfach vorbildlich verhalten!!! 


Auch Katzen mag der süße Stanley!


 

 

 

Update 24.05.2020: Der 4 D Test ist komplett negativ ausgefallen - hurra - und die Kastration erfolgte am nächsten Tag! Alles ist bestens gelaufen! 



 

Der liebe ♥ Stanley wurde von einem tierlieben Bulgaren auf der Straße versorgt. Da er aber selbst schon einen Hund hat, konnte er ihn leider nicht dazu nehmen. Aber Stanley veränderte sich.... kam nicht, wie die erste Zeit täglich und wurde immer scheuer. Es war ganz offensichtlich, dass die anderen Bewohner den kleinen Mann, immer wenn der Bulgare auf der Arbeit war, verjagten. Und so  kamen wir ins Spiel....



Erste Fotos von Stanley auf der Straße