LAVENDEL 

 

Verschmustes und menschenbezogenes ♥ Dreibeinchen hofft auf eine liebevolle Endstelle!

                  LAVENDEL                             

            Alter, geb. *  24.06.2017, kastriert                     

♥ sehr menschenbezogen und verschmust ♥

♥ blaue Augen ♥ Dreibeinchen ♥ 

♥ bereits in Deutschland auf einer Pflegestelle ♥



Als wir gefragt wurden, ob wir nicht auch  wundervollen  Samtpfötchen eine Chance geben möchten, haben wir natürlich sofort zugesagt. Auch wenn die Chance einer Vermittlung vielleicht nicht ganz so groß ist: Besser eine kleine Chance - als gar keine Chance!  


Update Mitte November 2019: Die wunderschöne Lavendel ist bereits in Deutschland auf ihrer tollen Pflegestelle angekommen - und man ist genauso begeistert von dieser zutraulichen und verschmusten Miezekatze, wie wir es sind!!!!


 

 

 

Update 26.10.19: Jetzt gibt es noch eine kleine gute Nachtgeschichte

und dann kann die kleine Lavendel auch schlafen gehen!

Sie wünscht Euch allen schöne Träume

und einen erholsamen Schlaf!



Update 22. Oktober 2019: Die süße ♥ Lavendel hat schon etwas zugenommen und beginnt zu spielen! Sie ist unglaublich verschmust und schnurrt die ganze Zeit vor sich hin, wenn sie bei ihrem Menschen liegen darf! 


 

 

 

 

Na, mal ganz ehrlich, bin ich nicht

wirklich total süß???



Update 16. Oktober 2019: Heute haben wir die bildhübsche ♥ Lavendel zu uns geholt, denn es gibt keinen Grund, warum sie nun noch in der Praxis bleiben sollte. Die Kastration hat sie ja auch ganz toll überstanden! In der Box ist es doch ziemlich eng und so hat sie es bis zur Ausreise nach Deutschland auf ihre Pflegestelle wenigstens etwas komfortabler. Das Lavendelchen ist unglaublich verschmust und möchte am liebsten den ganzen Tag nur kuscheln! Sie ist einfach zu süß!!! Bis jetzt hat sie noch nicht gespielt, wahrscheinlich hat sie all ihre Energie auf der Straße für die Futtersuche aufbringen müssen.... 


September 2019: Die wunderschöne ♥ Lavendel wurde von einer tierlieben Bulgarin aufgegriffen, die gesehen hatte, wie Lavendel verängstigt und humpelnd auf der Suche nach Futter durch die Straßen irrte :( Auch gab es an ihrem Maul eine kleine Verletztung :( Da ein Teil des linken hinteren Beinchens von Lavendel fehlt, hätte die Süße allein gar keine Chance, auf der Straße zu überleben. Vielleicht hat Lavendel auf der Straße auch schlechte Erfahrungen mit Hunden machen müssen, denn sie reagiert erst einmal sehr misstrauisch auf Hunde, faucht und schlägt auch schon mal nach ihnen, wenn sie ihr zu nahe kommen. Unter Umständen könnte sie sich an einen ruhigen Hund gewöhnen, aber ein hundefreies Zuhause wäre mit Sicherheit viel streßfreier für sie.

 

Für diese zuckersüße Samtpfote mit ihren wunderschönen blauen Augen suchen wir nun dringend ein liebevolles Zuhause! Als reine Wohnungskatze wird Lavendel keine Probleme mit ihrem Beinchen haben - sollten wir uns dann daran stören???

 

♥ Bei Interesse an der wunderschönen dreibeinigen ♥ Lavendel fülle bitte das Bewerbungsformular aus – vielen Dank! ♥