DEXTER

 

Hofft auf ein bisschen Glück in seinem Leben!

DEXTER   

Alter: geb. * 02.09.2013, kastriert

Größe SH: ca. 56  cm     

  ♥ ganz lieber Kerl, der sich nach einem echten Zuhause sehnt  ♥  

♥ Dexter hat seine eigene tolle Patin, Susanne H., vielen Dank! ♥




Update Ende August 2020: Der liebe Dexter hatte Besuch aus Deutschland - und zeigte sich natürlich von seiner besten Seite! 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dexter hatte leider noch immer keine einzige Bewerbung -

und so traurig kann er dann auch schon mal gucken :(



Update 30. September 2019: Heute haben wir auch ♥ Dexter besucht und er hat sich von seiner schönsten Seite präsentiert! Vielleicht lag es auch an den Leckerlies oder/und der Sonne..... aber er hat uns wirklich angestrahlt ;) Auch dieser tolle Bursche ist bisher ohne eine einzige Bewerbung..... dabei ist er sogar schon stubenrein.... Vielleicht wird doch eines Tages ein Herz von diesem tollen Hund berührt; wir drücken Dir so sehr die Daumen, Schatz! 


Update 12.01.2019: Der schöne Dexter ist wirklich ein Traum von einem Hund! Wir haben ihn an seiner Hütte besucht und er hat sich riesig über diese Abwechslung gefreut! Er genießt die Streicheleinheiten, von denen er natürlich nicht genug bekommt, denn er ist sehr menschenbezogen. Immerhin bekommt Dexter ab und zu Besuch von einem verspielten anderen Hundekumpel und Katzen haben wir auch einige in seiner Nähe gesehen.

 

Wir hoffen so sehr, dass Dexter bald seine Menschen finden wird, die genug Zeit und Verständnis für diesen Schatz mitbringen, aber dann wird Dexter sicher einer der treuesten Begleiter, die man sich vorstellen kann!


Dezember 2018:  Über ♥ Dexter könnte man ein Buch schreiben, so viel hat er in seinem Leben leider schon erleben müssen. Als Welpe wurde er vor einem Lebensmittelgeschäft ausgesetzt, wo er von den Kunden immer wieder und wieder verjagt und getreten wurde. Trotz dieser schlechten Behandlung kam er immer wieder zurück und bettelte um etwas Futter, und wenn es nur eine Scheibe Brot war - denn nur so konnte er überleben. Eines Tages nahm ihn ein Zigeuner mit und legte ihn an eine kurze Kette, damit er sein Melonenfeld beschützen sollte - ohne schützende Hütte und kaum Futter... im Regen, so wie auch in der glühenden Hitze. Irgendwie konnte sich Dexter befreien und schleppte sich geschwächt und krank zurück zu dem Supermarkt. Die Verkäuferin kontaktierte uns daraufhin, mit der Bitte, Dexter zu helfen. Seit über einem Jahr hofft Dexter, dass wir eine liebevolle Familie für ihn finden. Er versteht sich super mit Katzen, anderen Hunden und natürlich Menschen.... und hatte trotzdem noch nie eine einzige Anfrage.... ob er eines Tages doch noch ein wundervolles Zuhause finden wird, wo man ihm zeigt, dass er nicht allen Menschen egal ist und er endlich ♥ geliebt wird ?

 

Eine tierliebe Bulgarin erklärte sich zumindest bereit, ein Auge auf Dexter zu haben und so kam er zu der Hundehütte, aber das bedeutet für den lieben Kerl, dass er nun draußen an einer Kette leben muss und natürlich kaum Bewegung hat. Immerhin hat ist er so etwas geschützt vor der Willkür der Menschen. Wir wissen, dass es sich auch hier nur um eine Notlösung handelt, deshalb hoffen wir, dass es sich hierbei auch nur um eine kurzfristige Lösung handelt. 

 

♥ Bei Interesse an dem schönen Dexter füllt bitte das Bewerbungsformular aus – vielen Dank! ♥ 

 

Der schöne Dexter lebt nun auf einer Art Hinterhof/Parkplatz,

wo die Autos der Reihenhausbewohner abgestellt werden.

Man hat Dexter eine selbstgebastelte Hundehütte hingestellt,

damit er wenigstens etwas Schutz vor Wind und Wetter hat...

er lebt nun an der Kette, damit sich die Bewohner nicht über

ihn aufregen, und wird regelmässig gefüttert.

 

Alles in allem ist das natürlich mehr, als andere Hunde hier

haben, aber ein lebenswertes Leben ist dies leider noch lange

nicht.... ob es wohl ein Herz gibt, das sich bei Dexters

sehnsuchtsvollem Blick angesprochen fühlt und ihm ein

Zuhause und vor allem ganz viel Liebe schenken wird?



 

 

 

 

Dieses Foto wurde als eines der ersten Fotos von

dem wunderschönen Dexter gemacht.

Inzwischen hat sich "felltechnisch" natürlich noch

einiges getan, wie man auf den folgenden Fotos

im Schnee gut erkennen kann.