CHERRY

 

Eine wundervolle Hündin sucht ihre Menschen!

CHERRY   ♀            

Alter: geb. *  16.09.2007, kastriert

Größe SH: ca.  58 cm       

♥ verspielte, liebe Hündin, mag auch Katzen   ♥  

 

*angeborenes Stummelschwänzchen*

 

♥ Juhuu! Cherry hat eine Patin gefunden! Lieben Dank, Selina V.! ♥



Update Oktober 2019: Die liebe Cherry ist scheinbar viel älter, als ursprünglich gedacht....... mindestens 6 Jahre älter, weshalb wir ihr Geburtsdatum von 2013 auf 2007 gesetzt haben. 


 

 

 

Update Juli 2019: Na, da freut sich aber die "Kleene" ;)

Die bezaubernde Cherry hat eine ganz liebe Patin

gefunden!!! Wir freuen uns mit Dir, liebe Cherry!!!



Update 12.01.19: Nachdem wir sechs Stunden lang von Hund zu Hund gefahren sind und Fotos gemacht haben, kamen wir auch bei zauberhaften Cherry und ihren "Kumpels" an. Leider wurde das Tageslicht nach so vielen Stunden Fotosession nicht besser und dann wurde auch noch diesig :( Aber wir werden, sobald wir die Zeit finden, wieder Cherry und ihre Freunde besuchen fahren und dann hoffen wir einfach mal auf besseres Wetter!

 

Aber eines können wir jetzt schon sagen: Cherry ist wirklich ganz zauberhaft! Sie ist die ganze Zeit vor lauter Freude leise am Quietschen und beim nächsten Mal werden wir ein kleines Filmchen aufnehmen, weil, das muss man einfach gehört bzw. gesehen haben :) Cherry genießt die menschliche Nähe so sehr und hat auch keine Probleme mit Männern! Sie mag auch Katzen sehr gern! Cherry hat ein ganz tolles dickes Winterfell und wenn wir uns vorstellen, wie sie gebadet und gebürstet aussehen könnte.... da würden nicht nur unsere Augen leuchten!

 

Was der eine oder andere mit Sicherheit auch gern wissen möchte: Cherry hat ein kleines bezauberndes Stummelschwänzchen! Ob sich wohl jemand daran stören würde oder ob es die Süße in diesem Jahr schafft, ihre Menschen zu finden? Unsere Daumen sind gedrückt, ganz, ganz fest!


 Dezember 2018:   Auch die wundervolle ♥ Cherry wurde von der tierlieben Bulgarin von der Straße genommen, da in diesem Ort immer wieder Hunde erschossen :( werden. Dieser Ort ist bekannt dafür, dass die Hunde auf der Straße ohne viel "Federlesen" beseitigt werden - und genau das war wahrscheinlich der Plan, den man der lieben Cherry zugedacht hatte :( Aber als eine tierliebe Bulgarin sie auf der Straße entdeckte, nahm sie die Süße mit sich. Nun lebt Cherry in einem Garten an der Kette - zu ihrer eigenen Sicherheit, denn der Gartenzaun ist niedrig und nicht so stabil; Cherry könnte ihn leicht überwinden und wieder auf die Straße gehen... und was dann passieren könnte, das wollen wir uns lieber nicht ausmalen... :( 

 

Wie Ihr auf einigen Fotos sehr gut erkennen könnt, hat Cherry auf dem Nasenrücken eine Narbe von einer Brandwunde. Leider ist dies kein Versehen, sondern der Süßen ganz bewusst zugefügt worden. In Bulgarien ist der alte Aberglaube, vor allem in alten Dörfern, leider noch immer sehr verbreitet, dass ein solches Brandmal den Hund vor Erkrankungen schützt... :( Unglaublich, aber leider wahr...

 

♥ Bei Interesse an der wundervollen Cherry fülle bitte das Bewerbungsformular aus – vielen Dank! ♥ 

 

 Dass sich Cherry nicht wohl fühlt, 

steht ihr, trotz der dicken Wolle, 

die sie nun - Gott sei Dank - hat,

förmlich ins Gesicht geschrieben...