AIMY

 

Kleine Kuschelmaus sucht ganz sehnsüchtig nach ihren Menschen  

Alter: geb. * Mitte 2016, kastriert

Größe, Gewicht:  SH ca. 35 cm, kg   

♥ verschmust, verspielt, sehr menschenbezogen, kennt die Leine  ♥                            

 * Aimy hat leider noch keine Paten gefunden *



 

Update Ende Dezember 2018: Oh, Jesses! Was für ein Blick!!!

Am liebsten würden wir die kleine Aimy schnell in den Arm

nehmen und versprechen: "Alles wird gut, kleiner Schatz!"

 

Und wir sind zuversichtlich, dass alles gut wird, auch wenn 

sich bis dato die richtigen Menschen für Aimy noch nicht

gemeldet haben. Aber dieser kleine Schatz muss einfach

nur entdeckt werden: Sie ist anfangs etwas unsicher, aber 

taut schnell auf, wenn man ihr etwas Zeit gibt. So ist es auch,

wenn sie anderen Hunden begegnet: Anfänglich ist sie

etwas vorsichtig (kein Wunder nach allem, was die

Arme erleben musste, siehe ganz unten auf dieser Seite :( ),

aber dann will sie sogar spielen!

 

Aimy läuft prima an der Leine, ist stubenrein und macht nichts kaputt,

wenn sie allein bleiben muss.... aber am liebsten wäre sie 

natürlich nur den ganzen Tag mit ihren Menschen zusammen.

 

Ihrem Alter entsprechend ist die Süße noch verspielt und

sie versteht sich auch mit Katzen! Die süße Aimy ist auch

für eine Wohnungshaltung geeignet.... vielleicht ja bei DiR?  ;)



 

 

Update 14. Dezember 2018: Die kleine zuckersüße Aimy ist auf ihrer

tollen Pflegestelle bei Berlin angekommen und freut sich wie

verrückt, wieder einen Schritt in die richtige Richtung getan zu

haben! Weg von der Lagerhalle auf eine super Pflegestelle:

Es geht bergauf!!!

 

Aber zu ihrem ganz großen Glück fehlen Aimy leider noch

immer die Menschen, die der Süßen ein Platz in ihrem Haus,

in ihrem Herzen und ein Körbchen schenken!!!

Gibt es wirklich niemanden, der sein Leben durch so eine kleine

"Zauberschnecke" bereichern möchte?



Ende Oktober 2018: Heute haben wir die zuckersüße ♥ Aimy mit ihrem kuschelweichen Fell kennengelernt! Was für ein bezauberndes Schätzchen! Sie ist wirklich wie ein kleiner Sonnenschein - und dabei musste auch sie schon so viel erleben :(

 

Wir vermuten, dass die kleine Aimy mal ein Zuhause gehabt haben muss, denn sie liebt die Menschen! Aber diese Menschen haben, aus welchen Gründen auch immer, die Kleine wohl einfach ausgesetzt -  was die kleine Aimy, die sich auf der Straße überhaupt nicht auskannte, fast das Leben gekostet hätte! Aimy wurde einfach irgendwo abgesetzt und dann sich selbst überlassen. Natürlich gibt es so gut wie in jedem Teil eines Dorfes oder einer Stadt in Bulgarien Straßenhunde, die sich ihr eigenes "Revier" geschaffen haben. Und jeder weitere Hund bedeutet nur ein weiterer Artgenosse, dessen Bauch auch gestopft werden muss. Also wird von den Hunden in ihren Revieren zumeist "kurzer Prozess" gemacht..... Die vorhandenen Straßenhunde stürzten sich auf Aimy und es grenzt an ein Wunder, dass sie das überlebt hat! Eine tierliebe Bulgarin erbarmte sich der Kleinen, die sich mit letzter Kraft davon schleppte...

 

Aimy wurde erst einmal tierärztlich versorgt und es mussten viele Wunden genäht werden, siehe Fotos ganz unten. Als dann alles verheilt war, musste Aimy leider in eine Art Lagerhalle umziehen, wo sie nun den ganzen Tag darauf wartet, dass sie zweimal am Tag versorgt wird. Heraus gelassen kann die Kleine leider nicht, denn sofort wären die Straßenhunde zur Stelle, die sie nicht akzeptieren. So muss sie mit dem Auto "abgeholt" werden, wenn sie denn mal zu einem Spaziergang kommt...

 

Die Kleine ist anfänglich vielleicht etwas schüchtern, aber sie taut schnell auf und ist wirklich ein richtiger kleiner Sonnenschein! Vielleicht findet sich ja doch ein Herz, dass sich gerade bei Aimys Anblick erwärmt und berührt wird? Auch Aimy wird die Hoffnung auf ein Happy End so schnell nicht aufgeben... hoffentlich hofft sie nicht umsonst und schafft es noch vor dem kalten Winter, ihre Menschen zu finden.

 

 

♥ Bei Interesse an der zauberhaften Aimy fülle bitte das Bewerbungsformular aus – vielen Dank! ♥ 



 

 

Diese Fotos zeigen die kleine süße Aimy

mit ihren schrecklichen, aber bereits

behandelten, Wunden... :(